Gartenpflege

Gärten und Grünanlagen dienen der Verschönerung der Wohnanlagen und der Steigerung der Wohnqualität. Die Kosten für die Pflege von Gärten und Grünanlagen gehören zu den umlagefähigen Betriebskosten.

Fluchtwege

Hauseingänge, Treppen und Flure erfüllen ihren Zweck als Fluchtweg nur, wenn sie freigehalten werden. Wir bitten Sie deshalb zu vermeiden, die Fluchtwege durch Fahrräder, Kinderwagen usw. zu versperren. Ist ein Fahrradkeller vorhanden, müssen sie hier untergestellt werden, sonst in dem zur Wohnung gehörenden Kellerraum. Mopeds, Elektro-Scooter oder Elektro-Roller dürfen wegen der Brandgefahr weder im Flur…

Fernsehen

Mehr als 90% der KWG-Wohnungen sind mit einem Multimediaanschluss von Vodafone ausgestattet. In dem von der KWG ausgehandelten Basispaket, das bereits in den Betriebskosten enthalten ist, können Sie folgende Inhalte nutzen:  Bis zu 95 digitale TV-Programme in hervorragender Bild- und Tonqualität – davon derzeit rund 30 Sender sogar in brillanter HD-Qualität. Dazu rund 70 digitale…

Feiern

Bei Feiern und Partys in der eigenen Wohnung nehmen Sie bitte Rücksicht auf die anderen Hausbewohner. Sagen Sie Ihnen rechtzeitig Bescheid und beachten Sie das Recht auf Nachtruhe (ab 22.00 Uhr). Bei besonderen Anlässen (Hochzeit, Silvester, Karneval) ist eine Störung zumutbar. Weitere Informationen finden Sie unter Lärm.

Fahrräder

Fahrräder dürfen Sie nur in die Wohnung mitnehmen, wenn kein geeigneter, zumutbarer Abstellplatz vorhanden ist. Die KWG Halle kann Ihnen einen entsprechenden Abstellplatz für das Fahrrad zuweisen und somit die Mitnahme in die Wohnung untersagen. Im Hausflur, auf Zugängen, im Hof und auf anderen, nicht zur alleinigen Benutzung vermieteten Flächen, dürfen Fahrräder nur mit ausdrücklicher…

Einwohnermeldeamt

Ziehen Sie als Neubürger in den Altkreis Halle, dann ist das Einwohnermeldeamt bzw. die Bürgerberatung Ihrer neuen Heimatstadt ein wichtiger Anlaufpunkt. Ihre Anmeldung ist innerhalb von 8 Tagen erforderlich. Weitere Informationen rund um Ihre Anmeldung erhalten Sie direkt bei den Kommunen Borgholzhausen, Halle (Westf.), Steinhagen, Versmold und Werther. Eine Auflistung der wichtigsten Adressen finden Sie…

Eheschließung/ -scheidung

Eheschließung Sie haben geheiratet? Dann senden Sie bitte eine schriftliche Mitteilung an die KGW Halle, damit wir Ihren Ehepartner in den Mietvertrag aufnehmen können. Ehescheidung Im Falle einer Scheidung, kann der ausziehende Mietvertragspartner nur dann aus dem Mietverhältnis ausscheiden, wenn der geschiedene Ehepartner und der Vermieter zustimmen. Wird hier nachlässig gehandelt, können Ansprüche (z. B.…

Betriebskosten

Die KWG Halle legt die Kosten für die Nebenleistungen (Betriebs-, Heiz- und Warmwasserkosten) auf Sie als Mieter um. Zu den Betriebskosten gehören im Wesentlichen: laufende öffentliche Lasten des Grundstücks Kosten der Wasserversorgung Kosten der Entwässerung Aufzugskosten Kosten der Straßenreinigung Kosten der Müllabfuhr Kosten der Hausreinigung Kosten der Ungezieferbekämpfung Kosten der Gartenpflege Kosten der Beleuchtung Kosten…

Bauliche Veränderungen

Grundsätzlich müssen Sie alle baulichen Veränderungen bzw. Modernisierungen in den Wohnungen der KWG Halle genehmigen lassen. Dazu zählen: das Anbringen von Außenjalousien, Markisen, Vordächern und Antennen Wanddurchbrüche, Abbruch und Einziehen von nicht tragenden Raumabtrennungen Veränderungen von Wänden, Decken und Fußböden in Form von Kunststoff- bzw. Holzverkleidungen sowie das feste Verlegen von Teppichböden Veränderungen an Türen…

Bankverbindungen

Im Nutzungsvertrag ist vereinbart, dass Sie für sämtliche Zahlungen ein Sepa-Lastschriftmandat erteilen. Das hat viele Vorteile: (1) Sie müssen als Mieter nicht ständig an Zahlungstermine denken, (2) es kommt nicht zu lästigen Erinnerungen aufgrund vergessener Zahlungen und (3) das Ausfüllen von herkömmlichen oder Online-Formularen entfällt. Entsteht für Sie ein Guthaben, z.B. aus der Betriebskostenabrechnung, wird…